HOMEDatenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Nutzung unserer Website, sowie Datenerhebung Verarbeitung
Grundsätzlich können unsere Website benutzen, ohne daneo Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Erst wenn Sie mit mit uns via Email oder Kontaktformular in Kontakt treten, werden personenbezogene Daten erhoben. Unsere Website, sowie der gesamte Mailverkehr ist verschlüsselt.

 

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 26 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Hat sich nach Ihrer Anfrage via Email oder Kontaktformular keine vertragliche Geschäftsbeziehung ergeben hat, so können Sie jederzeit auf sofortige Löschung des gesamten Mailverkehrs bestehen.
Wir verwenden den Email-Dienst GMail von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States). Er ist die Basis unserer gesamten elektronischen Korrespondenz. Hier ist der gesamte Schriftverkehr, Rechnungsversendung, Archivierung von Kontakt und Kundendaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, Emailadressen, sowie die gesamte Korrespondenz gespeichert und archiviert. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.Mit der Verwendung unseres Kontaktformulars müssen Sie auch den Datenschutzbestimmungen zustimmen, da der Formularinhalt ansonsten gar nicht erst versendet werden kann. Unter folgendem Link können Sie die Datenschutzbestimmungen von Google einsehen. https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Datenspeicherung
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Bestellvorganges via Email oder Website und zur späteren Vertragsabwicklung Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und des Käufers.
Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung der gesamte Email-Verkehr bei uns gespeichert. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.
Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der
Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 26 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.
Quelle: traffic3.net

Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort
gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung
abgeschlossen.

 

Youtube

Auf unserer Website verwenden wir Plugins vom Video-Onlinedienst YouTube vom Betreiber YouTube,LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA. Wird eine Webseite auf der dieses Plugin installiert ist im Browser angesurft und geladen, so wird automatisch eine Datenverbindung mit den Servern von Youtube.com hergestellt. Durch eine Kennung im Code der Website erfährt YouTube welche Website sie soeben geladen haben, welches Video sie sich angesehen haben, wie lange Sie das Video angesehen haben und speichert Ihre Kommentare, sowie like und dislike ab. Sind Sie beim Laden unserer Website mit YouTube Code im Hintergrund bereits mit Ihrem YouTube-Konto angemeldet und eingeloggt, so werden diese Informationen Ihrem YouTube-Profil zugewiesen und sind danach in der Youtube-History einsehbar. Die Daten werden u.a. auch für die Analyse, Statistik und zur Erstellung von Videoempfehlungen verwendet.Möchten Sie das nicht, so loggen Sie sich bitte vor dem Laden einer Website mit Youtube-Code mit Ihrem Youtube-Profil bei YouTube ab. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Vimeo

Auf unserer Website verwenden wir Plugins vom Video-Onlinedienst Vimeo der vom Betreiber Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wird eine Webseite auf der dieses Plugin installiert ist im Browser angesurft und geladen, so wird automatisch eine Datenverbindung mit den Servern von Vimeo.com hergestellt. Durch eine Kennung im Code der Website erfährt Vimeo welche Website sie soeben geladen haben, welches Video sie sich angesehen haben, wie lange Sie das Video angesehen haben und speichert Ihre Kommentare, sowie like und dislike ab. Sind Sie beim Laden unserer Website mit ihrem Vimeo Login eingeloggt, so werden diese Informationen Ihrem Vimeo-Profil zugewiesen und sind danach in der Vimeo-History einsehbar. Die Daten werden u.a. auch für die Analyse, Statistik und zur Erstellung von Videoempfehlungen verwendet. Möchten Sie das nicht, so loggen Sie sich bitte vor dem Laden einer Website mit Youtube-Code mit Ihrem Youtube-Profil bei YouTube ab. Weitere Informationen finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy

 

Rechnungslegung-App
Wir verwenden die Buchhaltungs- und Rechnungslegungssoftwareonlinetool KingBill Online der KingBill GmbH, FN 299519 w, Vivenotgasse 53, Haus 2, 1120 Wien. Der Zugriff zum Cloud-Dienst erfolgt mittels verschlüsselter Datenverbindung. Gespeichert werden Rechnungen und Anbote, inklusive Name, Anschrift, Bankdaten, (IBAN, BIC), gekaufte Waren und Dienstleistungen samt Kaufdatum, Kontaktperson mit Emailadresse und Telefonnummer. Sämtliche Daten werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Weitere Informationen finden Sie im Absatz Datenschutzerklärung für Cloud-Computing unter: https://www.kingbill.com/at/kontakt/datenschutz

Datenschutzinformation

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte schriftlich. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter „Kontakt / Kontakt & Impressum“ oder https://mglvideo.at/kontakt_contact/impressum. Ansprechparter ist Ing. Martin Gregor Lohr, Tel.: +43 699 133 88 123, info@mglvideo.at, Elisabethstr. 36, 2380 Perchtoldsdorf, Österreich. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.